Lernender Homöostat  mit kognitiver Logik für rationale Autonomie 

Modell eines 'intelligenten' Automaten mit Homöostase (Selbsterhaltung auf bestmöglichem Niveau):
lernfähiger Zuordnungskomplex zur adaptiven Handlungssteuerung für Nahrungsaufnahmeverhalten, 
- analog der  » Erstimplementation im Jahre 1980 von Dr. Eberhard Liß  -   siehe » Beschreibung  

Schimpanse Ham freut sich auf einen Apfel (nach seinem NASA-Raumflug 1961).  -  Klick für Erkenntnisse zur Frage: 'Haben Tiere Bewußtsein?'

Input-Beispiele als Hinweise für Lernszenarien - zur interaktiven Existenzsimulation (mit JavaScript + HTML für Browser)

aktuelle Handlung:

Bitte auswählen! Situationsvorgaben (für Input-Begriffe):   Bitte mit Maus auswählen und dann "Wahrnehmung:" anklicken!    

Auf die Input-Vorgaben reagiert der lernfähige Zuordnungskomplex mittels kognitiv-logischer Verknüpfungen.

Klick auf 'Wahrnehmung' Situationsabhängige Wahrnehmungen bestimmen Input-Begriffe, - für Objektcharakter beim Untersuchen, für Geschmack beim Fressen.

  Bedarf:

  Gefahr:

  Objekt:

   Objektcharakter:

   Geschmack:

Erkannte Wahrnehmungen werden begrifflich klassifiziert und empirisch beurteilt, - mit erinnerten 'assoziierten Voraussagen' beim Untersuchen.

 interne Situation:

 externe Situation:

   Urteil zu Objekt:

   Urteil zu Geschmack:

Erworbene Kenntnisse für Geschmacksurteile (über Nahrung / Unbekanntes) fungieren als bedingte Relationen (konditionierte Assoziationen).

 Antrieb für:

 Motivation für:

 Emotion für:

   assoz. Urteil / Vorurteil:

Gemäß der erfahrungsbedingten Deutung und subjektiven Bewertung wird für ein situationsangepasstes Verhaltensprogramm entschieden.

 nächste Handlung/Reaktion:

  

 Erwartung bzgl. Input:

   » Beschreibung 
   » Kognitive Logik

   Ablauf der Zuordnung:
   

 1. Situationsvorgabe (s. o.) - 2. Start der Wahrnehmung. Erkanntes wird empirisch beurteilt und subjektiv
   bewertet zwecks vorteilhafter Entscheidung. - Infolge 'Fressen' wird der Bedarf verringert (stufenweise, temporär).


Klick für Gehirnmodell und Kognitive Logik

Kognitiv-logisches Gedächtnissystem  -  www.liss-kompendium.de/ki/homoeostat.htm  -

ein Simulationsmodell in  www.liss-kompendium.de  © 2001 Copyright by Eberhard Liß